5. April 2017

Manuela Schwesig und Heiko Maas würdigen Kinderrechte

Manuela Schwesig und Heiko Maas würdigen KinderrechteVor 25 Jahren hat Deutschland sich vor der Staatengemeinschaft zu den Kinderrechten bekannt. Anlässlich dieses Jubiläums sprachen sich Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Bundesjustizminister Heiko Maas am 4. April 2017auf einer Festveranstaltung für die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz aus.
23. März 2017

Spitzengespräch beim Bundesinnenminister: Fragen der Arbeitszeit erörtert

Spitzengespräch beim BundesinnenministerAktuelle Entwicklungen im öffentlichen Dienst waren das Thema eines Spitzengesprächs, zu dem dbb und DGB am 22. März 2017 in Berlin mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière zusammentrafen. Für den dbb waren der Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt und der Fachvorstand Beamtenpolitik Hans-Ulrich Benra beteiligt. Im Mittelpunkt der Unterredung standen Fragen der Wochenarbeitszeit und der Arbeitszeitgestaltung.
17. März 2017

Dritter Demografiegipfel der Bundesregierung

Demografiestrategie: Öffentlicher Dienst ist tragende Säule

Dritter Demografiegipfel der BundesregierungAm 16. März 2016 fand in Berlin der Dritte Demografiegipfel der Bundesregierung unter dem Motto „Zusammenhalt stärken – Verantwortung übernehmen“ statt. Zehn Arbeitsgruppen, in denen Vertreterinnen und Vertreter aller staatlichen Ebenen, der Sozialpartner, der Verbände, der Wissenschaft und der gesellschaftlichen Gruppen zusammenarbeiten, stellten ihre neuen Ergebnisse zur Demografiestrategie vor. Der stellvertretende dbb Bundesvorsitzende und Fachvorstand für Beamtenpolitik, Hans-Ulrich Benra, betonte die bedeutende Rolle des öffentlichen Dienstes bei der Bewältigung der demografischen Herausforderungen für Staat, Wirtschaft, Gesellschaft. „Der öffentliche Dienst ist eine tragende Säule für die Demografiefestigkeit unseres Gemeinwesens“, sagte Benra.
8. März 2017

Frauen in Führungspositionen: Die Quote wirkt

Frauen in Führungspositionen: Die Quote wirktDie Bundesregierung hat heute eine positive Zwischenbilanz der im Mai 2015 beschlossenen Quote für den Anteil von Frauen in Führungspositionen gezogen. Alle börsennotierten und paritätisch mitbestimmten Unternehmen, die 2016 neue Aufsichtsratsposten zu besetzen hatten, haben sich demnach an die Quote von 30 Prozent gehalten. „Die Quote wirkt“, waren sich Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig und der Bundesjustizminister Heiko Maas nach der Kabinettssitzung einig.

BDRhauptstadtFORUM 2017

BDR Hauptstadt Forum

Abteilungen des VRB

Abteilungen des VRB

Frauen

Frauen im VRB

Senioren

Senioren im VRB

dbb

dbb

BDR

BDR

EUR

EUR

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Zahlen Daten Fakten 2017

Zahlen Daten Fakten

Bild Einkommenstabellen: Thorben Wengert / pixelio.de