26. März 2020

Grundlegende Corona-Informationen für den öffentlichen Dienst

Der dbb beamtenbund und tarifunion hat in seinem Internetangebot grundlegende Informationen zur Corona-Pandemie für Beamtinnen und Beamte sowie für Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst zusammengestellt. Anhand von häufig gestellten Fragen wird in Kurzform dargestellt, welche Rechte und Pflichten die jeweiligen Berufsgruppen während der aktuellen Lage haben. Ergänzt wird das Angebot um Informationen für die Personalvertretungen. Die Erläuterungen werden fortlaufend aktualisiert und sind mit vielen wichtigen Informationsquellen verlinkt.
20. März 2020

Zusammen gegen Corona. Wer sich schützt, schützt auch andere

Zuhause bleiben – das ist gerade die sicherste Art, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und damit andere vor einer Ansteckung zu schützen. Diese sogenannte „nicht-medizinische Intervention“ möchte auch der VRB unterstützen und weist besonders auf die Social-Media-Kampagne „#WirBleibenZuhause“ des Bundesministeriums für Gesundheit hin.
10. März 2020

Gemeinsame Resolution der dbb Gewerkschaften und Verbände

Rückführung der Wochenarbeitszeit auf 39 Stunden!

Rückführung der Wochenarbeitszeit auf 39 Stunden!Bei einem Arbeitstreffen der dbb Gewerkschaften und Verbände, in denen Beamtinnen und Beamte des Bundes organisiert sind, wurde die Rückführung der seit Jahren überhöhten Wochenarbeitszeit erörtert und eine gemeinsame Resolution formuliert, mit der der dbb einen verbindlichen Zeitplan für die Rückführung der Arbeitszeit auf 39 Stunden fordert. Der VRB setzt sich bereits seit Jahren für eine Angleichung der Wochenarbeitszeit der Beamtinnen und Beamten analog der Regelungen für die Tarifbeschäftigten des öffentlichen Dienstes ein und unterstützt die Resolution ausdrücklich.
6. März 2020

Spitzentreffen der Frauenorganisationen im BMFSFJ

Spitzentreffen der Frauenorganisationen im BMFSFJDie weibliche Perspektive kann in gesellschaftlich relevante Entscheidungsprozesse nur dann repräsentativ eingebunden werden, wenn die gleiche Teilhabe von Männern und Frauen an Führungspositionen in Wirtschaft, Politik und Verwaltung gewährleistet ist, fordert die dbb bundesfrauenvertretung.
4. März 2020

Kongress „Digitaler Staat“

Digitalisierung der Verwaltung ganzheitlich denken

Digitalisierung der Verwaltung ganzheitlich denkenDer Zweite Vorsitzende des dbb Friedhelm Schäfer hat davor gewarnt, zur Modernisierung der Verwaltung nur die bestehenden Verfahren zu digitalisieren. „Wir müssen unsere Prozesse neu denken – und zwar ganzheitlich“, sagte Schäfer beim Behördenspiegel-Kongress „Digitaler Staat“ am 3. März 2020 in Berlin. „Wir sollten die Gelegenheit der Digitalisierung nutzen, um Strukturen und Abläufe grundsätzlich zu überdenken. Dabei muss konsequent auch die Perspektive der Bürgerinnen und Bürger als Nutzende sowie die der Anwenderinnen und Anwender in den Dienststellen eingenommen werden.“

BDRhauptstadtFORUM 2020

BDR Hauptstadt Forum

BMJV-Kampagne

EUR

Abteilungen des VRB

Abteilungen des VRB

Frauen

Frauen im VRB

Senioren

Senioren im VRB

dbb

dbb

BDR

BDR

EUR

EUR

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Monitor öffentlicher Dienst 2020

Monitor öffentlicher Dienst 2020

Bild Einkommenstabellen: Thorben Wengert / pixelio.de