15. Mai 2017

Leistung ist keine Frage des Geschlechts

Helene Wildfeuer und Katja MaßenbergUm mehr Berufsnachwuchs zu gewinnen, muss der öffentliche Dienst verstärkt auf einen Wandel der Führungskultur hinarbeiten. Das sagte der dbb Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt im Rahmen der 13. Frauenpolitischen Fachtagung der dbb bundesfrauenvertretung am 11. Mai 2017. Die Veranstaltung in Berlin, an der auch die Frauenbeautragte des VRB Katja Maßenberg teilnahm, stand unter dem Motto „Frauen 4.0 – Diskriminierungsfreies Fortkommen im öffentlichen Dienst – Jetzt umdenken!“. Die Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung Helene Wildfeuer forderte in diesem Zusammenhang eine grundlegende Reform des Beförderungssystems im öffentlichen Dienst.
12. Mai 2017

BBB: Für kompetenten Nachwuchs attraktiv bleiben!

Dagmar Breitwieser und Claudia Kammermeier„Der öffentliche Dienst soll ein Arbeitsplatz sein, der attraktiv ist, der ausreichend Fortentwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet, der es dem Einzelnen erlaubt, Privat- und Berufsleben in jeder Lebensphase bestmöglich zu vereinen, der auf kompetentes Fachwissen zählen kann und angesichts jeglicher Aufgaben effektiv und sachgerecht reagieren kann“, forderte Rolf Habermann, Vorsitzender des Bayerischen Beamtenbundes (BBB) in der Sitzung des BBB-Hauptausschusses am 11. Mai 2017 in München. Anwesend waren rund 200 Vertreterinnen und Vertreter aller 54 BBB-Mitgliedsverbände, so auch die Vorsitzende der Abteilung München des VRB, Dagmar Breitwieser.
8. Mai 2017

VRB-Gesamtvorstand tagte in Berlin

VRB-Gesamtvorstand tagte in BerlinAm 3. und 4. Mai 2017 fand in Berlin die diesjährige Sitzung des VRB-Gesamtvorstands statt. In den Räumen des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) trafen sich die Vorsitzenden Diana Böttger und Matthias Stolp, der Geschäftsführer Matthias Schüller, die Kassenführerin und Frauenbeauftragte Katja Maßenberg, der Seniorenvertreter Heinrich Hellstab, die Abteilungsvorsitzenden Dagmar Breitwieser (München) und Bernhard Hubbe (Kassel-Erfurt) sowie der Beauftragte des Vorstands Kai-Uwe Menge und der Schriftleiter des VRB Aktuell Dirk Eickhoff, um auf die Arbeit des vergangenen Jahres zurückzublicken und über die weitere Ausrichtung der Verbandsarbeit zu beraten.
8. Mai 2017

Beihilfe für Attraktivität des öffentlichen Dienstes unverzichtbar

Zweites dbb forum ÖFFENTLICHER DIENSTDas System von Besoldung, Versorgung und Beihilfe für Beamtinnen und Beamte bietet die Gewähr für die Einhaltung verfassungsrechtlicher Grundlagen und ist als Teil der Attraktivität des öffentlichen Dienstes vor allem für die Nachwuchsgewinnung unverzichtbar. Das hat der stellvertretende Bundesvorsitzende und Fachvorstand Beamtenpolitik des dbb Hans-Ulrich Benra beim Zweiten dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST am 4. Mai 2017 deutlich gemacht.

Abteilungen des VRB

Abteilungen des VRB

Frauen

Frauen im VRB

Senioren

Senioren im VRB

dbb

dbb

BDR

BDR

EUR

EUR

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Zahlen Daten Fakten 2017

Zahlen Daten Fakten

Bild Einkommenstabellen: Thorben Wengert / pixelio.de