Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger in der Bundesjustiz gesucht

Bewerbungsmappe (Symbolbild)
I-vista / pixelio.de
Die Bundesjustiz bietet seinen Bediensteten vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Sie ist aufgeschlossen für neue Ideen und Fortentwicklung. Familienfreundliche und moderne Arbeitsplätze, umfassende und fortlaufende Weiterbildungsangebote sowie attraktive Entwicklungsperspektiven machen sie zu einem beachtenswerten Arbeitgeber im öffentlichen Dienst. Dies gilt insbesondere für Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger.

Rechtspfleger sind Beamte des gehobenen Justizdienstes. Sie sind als sachlich unabhängiges Entscheidungsorgan in der freiwilligen Gerichtsbarkeit sowie als Urkundsbeamte in allen Gerichtszweigen tätig und nehmen zudem Aufgaben in der Strafvollstreckung bei den Staatsanwaltschaften und in wichtigen Bereichen der Justizverwaltung wahr.

Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger werden vor allem in der Landesjustiz eingesetzt. Aber auch die Bundesjustiz mit ihren Gerichten und Behörden bietet ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabenspektrum mit attraktiven Arbeitsbedingungen und Entwicklungsperspektiven bei entsprechender Besoldung.

Regelmäßig veröffentlicht der VRB aktuelle Stellenausschreibungen für Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger im Bundesdienst.

Finden Sie Ihre Wunschposition und bewerben sich!

Abteilungen des VRB

Abteilungen des VRB

Frauen

Frauen im VRB

Senioren

Senioren im VRB

dbb

dbb

BDR

BDR

EUR

EUR

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Zahlen Daten Fakten 2019

Zahlen Daten Fakten

Bild Einkommenstabellen: Thorben Wengert / pixelio.de