BMFSFJ hat "Infotool Familie" gestartet

BMFSFJ hat
Foto: JMG / pixelio.de
Vor kurzem hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das „Infotool Familie“ gestartet. Mithilfe des interaktiven, digitalen Informationstools können (werdende) Eltern und Familien mit nur wenigen Angaben herausfinden, welche Leistungen und Unterstützungsangebote für sie in Frage kommen. Auch auf die Frage, wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können, gibt das Tool Antwort.

Das „Infotool Familie“ gewährleistet den einfachen Zugang zu Informationen über Familienleistungen. Nutzerinnen und Nutzer gelangen mit wenigen Klicks zu ihrer Leistung und können so Zeit sparen. Das Tool unterstützt insbesondere diejenigen, die bis dahin noch keinen Überblick über das Angebot der familienpolitischen Leistungen hatten.

Das Infotool geht mit den wichtigsten Familienleistungen und Unterstützungsangeboten an den Start. Dabei ist das Tool so konzipiert, dass es Stück für Stück weiter ausgebaut wird und an die aktuellen Gesetzeslagen angepasst werden kann. Es ist ebenso für Tablet und Smartphone optimiert.

Neben der Information über Familienleistungen wird das BMFSFJ auch die Beantragung von Leistungen vereinfachen. Ganz im Sinne des digitalen Familienministeriums wird es noch in diesem Jahr Schritt für Schritt möglich werden, Elterngeld als erste familienpolitische Leistung online zu beantragen.

Zum Infotool Familienleistungen gelangen Sie mit folgendem Link: www.infotool-familie.de

Quelle: BMFSFJ

Abteilungen des VRB

Abteilungen des VRB

Frauen

Frauen im VRB

Senioren

Senioren im VRB

dbb

dbb

BDR

BDR

EUR

EUR

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Zahlen Daten Fakten 2017

Zahlen Daten Fakten

Bild Einkommenstabellen: Thorben Wengert / pixelio.de